Vollversammlung

Drucken
Artikel teilen

Die 172. (konstituierende) Vollversammlung, das Parlament der ArbeitnehmerInnen, der AK Wien tagte am 


am: Mittwoch, dem 22. Mai 2019, 10.00 Uhr

im: Bildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien.


Auf der Tagesordnung standen die Wahl der Präsidentin, der VizepräsidentInnen, des Vorstandes der AK Wien, die Erklärung der Präsidentin sowie der Rechnungsabschluss 2018.


Lesen Sie weiter


Was macht die Vollversammlung als Parlament der ArbeitnehmerInnen

Zu den Aufgaben der Vollversammlung zählt unter Anderem die Beschlussfassung von Budgetvoranschlag und Rechnungsabschluss. Eine besonders wichtige Aufgabe der Vollversammlung ist die Beschlussfassung der Anträge, die die Fraktionen bzw. wahlwerbenden Gruppen einbringen. Damit wird der politische Grundsatz festgelegt. Der Vollversammlung wird in der nächstfolgenden Sitzung über die weitere Behandlung der zugewiesenen Anträge im Vorstand bzw. in Ausschüssen berichtet, ebenso darüber welche Maßnahmen getroffen wurden, um von der Vollversammlung angenommene Anträge umzusetzen.

Sie besteht aus 180 Kammerrätinnen und Kammerräten und wird alle fünf Jahre neu gewählt. Die AK Mitglieder der AK können mit den AK Wahlen den politischen Kurs ihrer Interessenvertretung festlegen. Die AK ist ausschließlich ihren Mitgliedern verpflichtet. 

Drucken
Artikel teilen
NACH OBEN
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.